So funktioniert unser Basar von der Terminfestlegung bis zum Abbau nach erfolgreichem Verkauf

 

  • Gemeinsame Terminfestlegung bei Treffen im Pfarrheim

  • Feedback des vorangegangenen Basars und Aufgabenverteilung

  • Anzeigen im verschiedenen Zeitungen und Newsletter

  • Erstellen von Kuchenliste, Helferliste und Nummernvergabe

  • Etiketten drucken und verteilen

  • Samstag:
    Aufbau der Tische und Kleiderständer

Anlieferung/ Abgabe der zu verkaufenden Artikel 14.00 - 16.00 Uhr

Kisten auspacken und sortieren

  • Sonntag:

Verkauf für jedermann von 13.30 –15.30 Uhr

Für Schwangere und Kuchenspender ist Einlass ab 13.00 Uhr

Ab ca. 16.00 Uhr Abrechnung und Abbau

Ab 18.00 Uhr Abholung von nicht verkauften Artikeln und Erlösauszahlung